Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.

Rückblick

Container Schulparkplatz

Der untere Container soll als permanenter Schwarzbereich für die zu trennenden und zu entsorgenden Schadstoffe benutzt werden. Der obere Container kann als zukünftiger Besprechungsraum und/oder zum Teil als Materiallager genutzt werden.

Dach-/Sonnenschutzarbeiten

Fa. Rückert wird ab Dienstag, 02.06.2020, mit der Absaugung der extensiven Begrünung beginnen.

Termin mit Denkmalamt (am 22.6.2020)

Alle zu besprechenden Themen sollen bemustert werden, dazu gehören die Detaillierung der Innenwand, die Farbigkeit der Wände, Lüftung der Klassenzimmer (Lamellenfenster oder Nachström- Elemente) und die Innenbeleuchtung. Die noch offenen Diskussionspunkte aus den Vorgaben des Denkmalamtes sollen von den Architekten herausgearbeitet werden und am 22.06 besprochen werden.

 

Ausblick

Schulraumprovisorium

Die Fundamentarbeiten sollen am Anfang der Sommerferien beginnen und die Container bis zum Anfang des neuen Schuljahres stehen.

Das Mobiliar in den Containern wird aus den ersten umgebauten Sanierungsabschnitten in die Container umgezogen. In den Containern wird es einen Anschluss an die ELA geben, sowie eine ausreichende Medienversorgung.

Die Farbigkeit des Containers ist in einem dunklen Grau gehalten, um sich bewusst von der Farbigkeit der Schule abzusetzen. Die Fenster- und Türrahmen sind anthrazit. Auf der Ost- und Westseite wird ein farbiges Textilbanner angebracht, die Architekten bereiten dafür einen Vorschlag vor.